Hotel Eder
Servus beim Eder.

In Österreich hat beinahe jeder Ort auch seinen Dorfwirt. Im Tourismusort Maria Alm im salzburgischen Pinzgau ist letzteres das Hotel Eder. moodley brand identity positionierte das Traditionshaus dort, wo es geografisch und gefühlsmäßig auch hingehört. Mittendrin.

Aufgabenstellung

Direkt am Dorfplatz, umgeben vom bunten Treiben der 2000-Seelen-Gemeinde und der atemberaubenden Kulisse des Hochkönig residiert das Hotel Eder. Seit den 50er-Jahren führt die Familie Schweiger das Traditionshaus und hat seitdem auch sukzessive auf- und zugebaut. 2014 übernahm schließlich die nächste Generation das Ruder – und beauftragte moodley brand identity mit der Neupositionierung des Alpenhotels.

Lösung

Der Eder ist im Laufe der Jahre mit Maria Alm und seinem aktiven Dorfleben zusammengewachsen - Musik-Stammtische, Frühschoppen und der Einkehrschwung zu Feierabend sind längst Teil des Hauses. Dieses „mittendrin sein“ ist auch der Kern der Positionierung. Das daraus entwickelte Corporate Design mixt traditionell Ländliches mit urbanen Elementen und die Illustrationen machen klar, das beim Eder auch der Humor nie zu kurz kommt. Und sogar im ansonsten so unpersönlichen World Wide Web zwinkert einem der Hausherr nun persönlich zu.

Unsere Services

Brand Positioning
Experience Strategy
Corporate Design
Brand Communication
Digital Branding
Roll Out & Implementation
Wireframing
Digital Design
Moodboarding
Storytelling & Content Strategie

Credits

Brand Consulting
Lisa Haller

Art Direction
Nicole Lugitsch

Graphic Design
Nicole Lugitsch
Britta Fuchs
Viola Prüller

Screen Design
Nicole Lugitsch
Britta Fuchs

Text
Andreas Leitner
Tamara Sill

Fotografie
Elisabeth Mörz
Tourismusverband Maria Alm
(Bauernherbst am Dorfplatz)

Projektmanagement
Lisa Haller

Director Digital
Birgit Taucher

Programmierung
Internet-Service Neumann

Illustration
Viola Prüller